×

Die Bestsellerautorinnen und -Autoren von morgen

Am ersten Jugendschreibwettbewerb «Bündner Schreibbock» haben 176 Jugendliche aus dem Kanton mitgemacht. Die besten zehn werden nun in einem Buch veröffentlicht.

Südostschweiz
15.08.22 - 04:30 Uhr
Ereignisse
Die Schriftstellerinnen und Schriftsteller von morgen: Das Buch mit den Texten der zehn Gewinnerinnen und Gewinnern wird an der öffentlichen Preisverleihung Anfang Dezember in Chur vorgestellt.
Die Schriftstellerinnen und Schriftsteller von morgen: Das Buch mit den Texten der zehn Gewinnerinnen und Gewinnern wird an der öffentlichen Preisverleihung Anfang Dezember in Chur vorgestellt.
Symbolbild Freepik

Bis am 6. Juni konnten schreibbegeisterte junge Bündnerinnen und Bündner ihre Kurzgeschichte zum Thema «Spiel mit dem Feuer» beim Jugendschreibwettbewerb «Bündner Schreibbock» einreichen. Wie aus einer Mitteilung zu entnehmen ist, haben dies 176 Personen getan. 

Eine fünfköpfige Jury wählte schliesslich aus allen Einsendungen die besten Texte aus. «Wir sind begeistert und dankbar über die grosse Anzahl an Einreichungen. Und das bei der ersten Durchführung», lässt sich Jurypräsident Patrick Nussbaumer zitieren. Besonders gefreut habe ihn, wie kreativ die Jugendlichen mit dem Thema mit dem Thema gespielt hätten. Zudem seien aus jeder Region Einsendungen eingetroffen.

Der Traum vom eigenen Buch wird wahr

Wie es weiter heisst, werden die zehn Gewinnergeschichten nun von der Churer Lektorin Monika Popp gelesen. Zusammen mit den Autorinnen und Autoren werde sie die Geschichten überarbeiten. «Es fasziniert mich, junge Schreibtalente auf ihrem Weg zu unterstützen und zu fördern», lässt sich Popp zitieren. Bei ihrer Arbeit werde sie grossen Wert darauf legen, dass die Handschrift der Jugendlichen erkennbar bleibe.

Das Buch mit den Texten der zehn Gewinnerinnen und Gewinner wird schlussendlich an der öffentlichen Preisverleihung anfangs Dezember in Chur vorgestellt. Dann wird auch gelüftet, wer den Hauptpreis gewonnen hat. Drei von den zehn Jugendlichen haben nämlich die Chance auf einen Platz für den Schreibworkshop im renommierten Hotel Waldhaus in Sils. (red)

Die besten zehn

Laura Baumann , Jg. 2007, Küblis
Moana Bissig , Jg. 2008, Valbella
Bigna Bruderer , Jg. 2008, Davos
Celeste Cueva, Jg. 2007, Chur
Selina Herzog, Jg. 2006, Urmein
Malin Emily Hoyle, Jg. 2009, Davos
Carlo Roffler, Jg. 2009, Luzein
Lorena Sacchet, Jg. 2006, Trimmis
Anna Catrina Scherrer , Jg. 2009, Trun
Ella Schnyder, Jg. 2008, Küblis
(in alphabetischer Reihenfolge)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Ereignisse MEHR