×

Die Gladiatoren kämpfen in Chur

Die Gladiatoren kämpfen in Chur

Am Samstag feiert Graubünden den Tag der Archäologie. In Chur und Haldenstein wartet ein abwechslungsreiches Programm auf alle Interessierten. 

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Ereignisse
Voller Einsatz: An einem Schaukampf in Chur erleben die Zuschauer wie Gladiatorenkämpfe abliefen. 
AMT FÜR KULTUR/RÄTISCHES MUSEUM

Archäologie ist langweilig? Wer einen Blick auf das Programm des Archäologie-Tags in Chur und Haldenstein vom kommenden Samstag wirft, wird eines besseren belehrt. Gladiatoren-Schaukämpfe, Bogenschiessen, Münzen prägen und Stadtführungen zu alten Schätzen stehen unter anderem an.

Das Rätische Museum, die Ausstellung für Urgeschichte, der Archäologische Dienst Graubünden und Chur Tourismus möchten im Rahmen der European Days of Archaeology die reichhaltige und bewegte Geschichte der Stadt Chur erlebbar machen, wie es in einer Mitteilung heisst. So können Interessierte bei Stadtführungen die neusten «Schätze» der Ausgrabungen in Chur kennenlernen. An der Tittwiesenstrasse lässt die didaktische Ausstellung Urgeschichte die Antike mit Gladiatorenkämpfen und Bogenschiessen aufleben. Im Rätischen Museum können die Besucherinnen und Besucher lernen, wie man Münzen prägt und in Haldenstein erhält man bei einer Burgführung Einblicke in die aktuellen Restaurierungsarbeiten.

Weitere Informationen zum Tag der Archäologie gibt es hier.

Zurück ans Tageslicht: Der Archäologische Dienst Graubünden hat in den Jahren 2020 und 2021 spannende Funde gemacht.
AMT FÜR KULTUR/RÄTISCHES MUSEUM
Die Renovationsarbeiten laufen: Bei einer Führung können sich die Besucherinnen und Besucher ein Bild davon machen.
AMT FÜR KULTUR/RÄTISCHES MUSEUM

Kommentieren

Kommentar senden