×

War es ein Wolf?

War es ein Wolf?

Nachdem ihr Hund angeschlagen hatte, bemerkte eine Frau am Mittag vom 3. Mai unterhalb Klosters Dorf einen gerissenen Kadaver eines Hirschkalbes.

Klosterser
Zeitung
vor 1 Woche in
Ereignisse
Der Kadaver wurde auf dem Gebiet "Untere Ganda" gefunden.
ZVG

Nach ihrem Fund informierte die Frau unverzüglich die Wildhut. Derzeit wird abgeklärt, ob es tatsächlich ein Wolf war, der das Tier gerissen hatte. Die Wahrscheinlichkeit ist aber hoch: Das Tier wies derart starke Verletzungen und Risse auf, die stark auf einen Wolfsriss hinweise.

Bereits in der letzten Woche hatte die Frau den Kadaver eines Rehkitzes entdeckt. In der Gemeinde Klosters ist der Wolf nun auch angekommen.

Lesen Sie mehr darüber in der Klosterser Zeitung vom 7. Mai.

Kommentieren

Kommentar senden