×

Kommentar hinzufügen

Die Verunsicherung der Betriebe ist zu Recht gross. Derzeit kämpfen im Hintergrund viele Rechtsanwälte, Menschenrechtler und medizinische Fachleute, um uns aus der Corona-Diktatur zu befreien. In den Medien werden sie totgeschwiegen, sie sind lediglich durch seriöse Quellen im Internet bekannt. Es gab zu keinem Zeitpunkt eine Pandemie, die so gefährlich ist, dass man alles stilllegen musste. Die "Fallzahlen" wurden durch einen nicht zugelassenen Test künstlich hochgeschraubt. Selbst wenn die Zahlen stimmen sollten, sinken sie im Durchschnitt seit dem Spätherbst ständig. Besonders fatal finde ich auch, dass das menschliche Immunsystem auf Viren und Bakterien angewiesen ist und womöglich wegen der erzwungenen menschlichen Isolation geschwächt wird. Die einzig richtige Strategie wäre gewesen, Risikogruppen zu schützen, aber sicher nicht, die ganze Menschheit in Geiselhaft zu nehmen. Mir ist ein Leben mit dem kleinen Risiko, mal krank zu werden, viel lieber, als ein Leben unschuldig in Gefangenschaft zu verbringen oder nur noch mit einem Maulkorb in der Visage herumreisen zu dürfen.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Kommentare werden vor der Publikation auf Klarnamen und die Netiquette geprüft.
Wir danken für Ihre Geduld
CAPTCHA
Bist du ein Roboter?