×

Jeden Tag ein bisschen mehr

Jeden Tag ein bisschen mehr

Erste Versuche zur Fehlerbehebung sind fehlgeschlagen.

Barbara
Gassler
13.05.22 - 17:05 Uhr
Aus dem Leben
Tatsächlich wurde diese Aufnahme um 16 Uhr gemacht.
Tatsächlich wurde diese Aufnahme um 16 Uhr gemacht.
bg

Zuerst war es nur der Glockenschlag von St. Theodul, der irritierte. Seit knapp einer Woche weicht er immer stärker von der Norm ab. Ein Blick auf das Zifferblatt bestätigt den Verdacht: Die Turmuhr verliert immer mehr den Takt. Aktuell meldet sie die volle Stunde, wenn alle anderen erst die halbe haben.

Das Problem blieb der verantwortlichen Mesmerin Annina Ehrensperger natürlich nicht verborgen, und sie kontaktierte die für die Kirchturmtechnik zuständige Firma. Dort wurde zunächst versucht, das Problem per Fernsteuerung zu beheben, und eine bange Nacht lang glaubte man an den Erfolg. Doch so leicht lässt sich St. Theodul offenbar nicht wieder in die Spur bringen, und die Techniker müssen nächste Woche persönlich anrücken. Bis dahin ist dem Stundenschlag der Uhr von St. Theodul also mit Vorsicht zu begegnen.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Aus dem Leben MEHR