×

«Impact» – mehr als nur Gemeinschaft

«Impact» – mehr als nur Gemeinschaft

Junge Menschen lassen sich nicht für den christlichen Glauben begeistern. Oder doch?

Barbara
Gassler
21.11.21 - 12:33 Uhr
Aus dem Leben
In gemütlicher Atmosphäre wurden Fragen des Lebens und des Glaubens diskutiert. 
zVg

Zu dieser Frage haben sich vor einem knappen Jahr Vertreter (insbesondere junge Erwachsene) der vier Freikirchen in Davos zusammengesetzt, um dazu Antworten zu finden. Start war am letzten Samstag, und das Resultat hat restlos begeistert.

Trotz des Schneefalls und der pre­kären Strassenverhältnissen kamen ­viele, auch aus den umliegenden Tälern, zu dem als Jugendgottesdienst deklarierten Event. Impact soll junge Menschen ­zwischen 15 und 25 Jahren vernetzen, Gemeinschaft untereinander fördern und die Beziehung zu Gott stärken. Das sehen die Freikirchen (FEG, EMK, Heilsarmee und Pfingstgemeinde) in Zu­sammenarbeit mit YMAM mitunter als ihren Auftrag.

Aufgrund der Pandemievorschriften konnte das Abendessen nur draussen, dafür bei romantischem Schneefall ­stattfinden. Anschliessend fand der ­Gottesdienst in den Räumlichkeiten der Heilsarmee statt. In einer lounge-ähn­lichen Atmosphäre wurden die 50 Teilnehmenden mit hineingenommen in das Thema des Abends. Was beeinflusst dein Leben? Wer sind die Influencer von ­heute, und was bedeuten sie für mein ­Leben? Wo bekommt Gott dabei einen Platz? Eindrücklich und persönlich wurde berichtet und ausgetauscht. Den Abschluss machte ein reichhaltiges Kuchenbuffet auf dem Gemeinschaftsplatz vor der Pauluskirche. Der nächste «Impact» ist als Outdoor-Aktivität geplant und findet am 4. Dezember statt, der nächste Jugendgottesdienst am 19. Februar. (e)

Weitere Infos auf Insta «@impact_davos»

 

Kommentieren

Kommentar senden