×

Im Eiltempo entsteht ein gigantisches Impfzentrum

Im Eiltempo entsteht ein gigantisches Impfzentrum

Der Kanton schaltet beim Impfen einen Gang höher: Weil die Kapazitäten im Kreuzspital bald nicht mehr ausreichen werden, stampft er in der Churer Stadthalle ein riesiges Zentrum aus dem Boden.

Andri
Nay
vor 3 Wochen in
Aus dem Leben

Es wird fleissig gewerkelt: Seit Montag stellen Mitarbeitende der Glarner Messebaufirma Hug mithilfe von Bündner Zivilschützern die zahlreichen weissen Trennwände für das neue kantonale Impfzentrum in der Churer Stadthalle auf. Bereits am Samstag wird es den Betrieb aufnehmen, wie Daniel Camenisch, Leiter der kantonalen Kommunikationsstelle, auf einem Rundgang durch die «Baustelle» erklärt. Es ersetzt das Zentrum im Kreuzspital vollständig – auch Zweitimpfungen erfolgen ab Samstag in der Stadthalle.