×

Ein Spielplatz wird aufgewertet

Ein Spielplatz wird aufgewertet

Der Spielplatz Schmelen in Ennenda bekommt eine Belagsreinigung und neue Sitzgelegenheiten.

Südostschweiz
vor 4 Monaten in
Aus dem Leben
Besserung in Sicht: Sobald es Wetter und Jahreszeit zulassen, wird der Spielplatz Schmelen in Ennenda aufgewertet.
PRESSEBILD

Die Gemeinde Glarus hat Mitte August 2020 einen Bevölkerungsanlass zum Spiel- und Sportplatz Schmelen in Ennenda durchgeführt. Dabei haben rund 50 Anwohner ihre Wünsche an die Gemeinderätin Andrea Trummer, Ressortvorsteherin Gesellschaft und Gesundheit, an den Gemeinderat Hansjörg Schneider, Ressortvorsteher Liegenschaften und Landwirtschaft, und an die weiteren anwesenden Gemeindevertreter gerichtet.

Die an diesem Anlass gesammelten Inputs zum Spiel- und Sportplatz Schmelen in Ennenda wurden nun unter anderem von der Fachstelle Generationen und der Abteilung Freizeit, Sport und Sicherheit ausgewertet und es wurden verschiedene Massnahmen beschlossen. Wie die Gemeinde in einer Mitteilung schreibt, würden, sobald das Wetter und der Schnee dies zulassen, der Hartbelag gereinigt und die Informationstafel mit Ansprechpersonen ergänzt. Zudem werden weitere Sitzgelegenheiten geschaffen und beim Karussell Fallschutzplatten montiert. Um Ballspiele zu fördern, bleiben die Fussballnetze ganzjährig installiert und ein Basketballkorb wird montiert.

Polizei wurde sensibilisiert

Für die Nachtruhe und die Einhaltung der Lärmschutzverordnung seien die Ordnungsorgane zuständig, so die Gemeinde. Sie würden von der Gemeinde durch die Aufsuchende Jugendarbeit unterstützt. Ebenfalls ist die Jugendkontaktpolizei auf den Platz sensibilisiert worden.

Die Verantwortlichen der Gemeinde hoffen, dass mit diesen Massnahmen die weitere Nutzung des Platzes unterstützt und verbessert wird. (mitg)

Kommentieren

Kommentar senden