×

Keine Fälle in Sils und in Silvaplana

Keine Fälle in Sils und in Silvaplana

Bei den freiwilligen Betriebstests der Hotels in Sils und Silvaplana von vergangener Woche fielen alle 264 Tests auf das Coronavirus negativ aus.

Fadrina
Hofmann
vor 2 Monaten in
Aus dem Leben
Corona Test
264 Mal wurde in Sils und Silvaplana getestet. Hier ein Bild aus der Evangelischen Mittelschule Schiers aus dem Archiv.
PHILIPP BAER

Auf Initiative der Hotellerie-Suisse-Sektion Sils-Silvaplana-Maloja hatten zehn Hotels in Sils und Silvaplana freiwillig ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das Coronavirus getestet. Dies erfolgte, nachdem in zwei Hotels in St. Moritz eine Häufung des mutierten Coronavirus aufgetreten war. Bei den 264 Test, die in Sils und Silvaplana durchgeführt wurden, konnten keine Ansteckungen festgestellt werden.

«Das Testresultat ist sehr erfreulich», schreiben die Taskforce «Corona II Engadin» und Hotellerie-Suisse-Sektion Sils-Silvaplana-Maloja in einer gemeinsamen Medienmitteilung. Das Ergebnis reihe sich ein in den erfreulichen Ausgang des Flächentests in der Bevölkerung von St. Moritz, des Hoteltests in Pontresina und der Nachtestung in Hotels und bei Schneesportlehrer/innen in St. Moritz und Celerina. «Vor dem Beginn der Sportferien ist damit belegt, dass die Fallhäufungen in St. Moritz auf zwei Betriebe beschränkt blieben und dort dank des konsequenten Vorgehens aller Beteiligten isoliert werden konnten», heisst es weiter. Ab kommender Woche an werden sich zahlreiche Hotels im Oberengadin an den systematischen Betriebstests des Kantons Graubünden beteiligen.

Kommentieren

Kommentar senden