×

Banker räumt Bankomaten aus

Banker räumt Bankomaten aus

Innert dreieinhalb Jahren hat ein Bankangestellter 280 000 Franken aus Bankomaten abgezweigt. Nun stand er vor Gericht.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Aus dem Leben

Um Rechnungen begleichen zu können, entnahm der unter anderem für den Unterhalt und Betrieb von Bankomaten zuständige Bankangestellte im Juni 2013 in Chur erstmals 2000 bis 3000 Franken aus einem Automaten. So ging es weiter, die Beträge wurden grösser und dienten immer mehr der Finanzierung seiner Spielsucht. Ende 2013 waren es insgesamt 20 000 Franken, Ende 2014 50 000 Franken, Ende 2015 120 000 Franken und bis Ende 2016 stieg der Deliktsbetrag auf 280 000 Franken.