×

Auf den Dächern lastet viel Schnee

Auf den Dächern lastet viel Schnee

Noch hat der Winter das Glarnerland fest im Griff. Der viele Schnee drückt auf die Dächer. Das kann auch gefährlich werden. Davor warnt die Versicherung Glarnersach in einer Mitteilung.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Aus dem Leben
Schönes kann auch schön gefährlich werden: Der massive Schneedruck auf den Dächern könne zur Gefahr werden, warnen die Versicherungsexperten.
PRESSEBILD

Der massive Schneedruck auf den Dächern könne zu einer Gefahr für Menschen, Gebäude und Sachwerte werden und kostspielige Schäden verursachen, steht in der gestrigen Mitteilung der Glarnersach.

Und das sind die Tipps der Versicherungsexperten:

  • Dachrinnen, Ablaufrohre und Schächte regelmässig von Schnee und Eis befreien, damit das Regen-, Schnee-, und Schmelzwasser gut abfliessen kann (Rückstaugefahr).
  • Am Gebäude die Fenster und Türen geschlossen halten und gefährdete Öffnungen abdichten.
  • Regelmässige Überprüfung des Daches auf Tragfähigkeit und Dichtheit.
  • Übermässige Schneemengen und Eisschichten vom Dach entfernen. Aus Sicherheitsgründen empfehlt die Glarnersach, professionelles Fachpersonal wie zum Beispiel einen Dachdecker damit zu beauftragen.
  • Hydranten beim Schneeräumen freihalten.
  • Mit dem Freischaufeln von Hydranten in der Nähe seines Gebäudes kann man mithelfen, dass Feuerwehren bei einem Brand sofort Zugang zu Wasser haben und schnell intervenieren können. Die Feuerwehren gewinnen dadurch wertvolle Zeit. (eing)

Kommentieren

Kommentar senden