×

Skifahren und Eislaufen in Glarus

Skifahren und Eislaufen in Glarus

Die Skilifte in der Gemeinde Glarus sind in Betrieb. Auch die Eishalle ist offen – aber nur für Junge zwischen 9 und 16.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Aus dem Leben
SYMBOLDBILD/PIXABAY

Nach den ergiebigen Schneefällen der vergangenen Woche waren die Skilifte in der Gemeinde Glarus bereits ihr erstes Wochenende in Betrieb. Die Gemeinde teilt mit, dass man sich über Öffnungszeiten und Weiteres auf folgenden Websites zu den Skiliften informieren kann:

Dreieck, Glarus

Mugi, Netstal

Fuhren, Riedern

Demnach sind die Lifte am Mittwochnachmittag sowie Samstag und Sonntag offen, Mugi auch am Freitagabend.

Die Jungen dürfen aufs Eis

Ebenfalls seit Samstag ist die GLKB Arena, die Eishalle im Buchholz in Glarus, für Kinder und Jugendliche vom 9. Geburtstag bis zum 16. Geburtstag für den öffentlichen Eislauf geöffnet. Sie dürfen jeweils am Mittwoch, am Samstag und am Sonntag von 13 bis 16 Uhr aufs Eis, wobei aber Hockeyspielen nicht erlaubt ist. Begleitpersonen sind nicht zugelassen, wie die Gemeinde schreibt. Das Restaurant «Buchholzstübli» betreibt während der Öffnungszeiten ein Take-away-Angebot.

Im Übrigen sei die GLKB Arena für Kindern und Jugendliche unter 16 Jahren zu Trainingszwecken offen. Auch Schulen sei es weiterhin möglich, die Eishalle Buchholz auf Anmeldung hin zu nutzen.

Gemeinde digital kontaktieren

Die Gemeinde bittet die Bevölkerung weiterhin, Gemeindedienstleistungen möglichst digital zu nutzen, also per Website www.glarus.ch und Online-Schalter oder Rubrik Ansprechpartner, per E-Mail info@glarus.ch und Telefon 058 611 81 11. Weil mehr im Homeoffice gearbeitet werde, könnten an Schaltern und am Telefon Wartezeiten entstehen. Weiter empfiehlt die Gemeinde, für konkrete Dienstleistungen wie etwa Bauberatungen, Beglaubigungen, Auskünfte von spezifischen Amtsstellen Termine mit den zuständigen Personen zu vereinbaren. (mitg/fra)

Kommentieren

Kommentar senden