×

Wo das Virus nicht sichtbarer, aber greifbarer wird

Wo das Virus nicht sichtbarer, aber greifbarer wird

Not macht erfinderisch: Um das Spitalpersonal zu entlasten, helfen Studierende der Pflegefachschule jetzt auf der Covid-Station des Kantonsspitals Glarus.

Lisa
Leonardy
vor 1 Monat in
Aus dem Leben

Das Virus ist unter uns. Es klebt irgendwo oder schwebt umher – für unser Auge unsichtbar. Auf der Parkbank, auf die wir uns gerade gesetzt haben, am Geländer, an dem wir uns festhalten, oder im Zugabteil, wenn wir zur Arbeit fahren. Keiner weiss, wo genau es sich überall befindet. Die Gefahr ist dadurch für viele schwer greifbar.