×

So kriegt Ihr Eure Openair-Kleider wieder sauber

So kriegt Ihr Eure Openair-Kleider wieder sauber

Openair-Besucher machen oft bereits nach wenigen Stunden Bekanntschaft mit einem Schlammfeld auf dem Gelände. Dabei nützt auch die grösste Vorsicht nichts. Man wird auf kurz oder lang schmutzig!

Südostschweiz
23.07.18 - 15:35 Uhr
Aus dem Leben
Openairs verwandeln sich in der Regel bereits nach wenigen Stunden in Schlammfelder.
TANJA EGLI

Wer ein Openair besucht, hat danach Haufen davon. Die Rede ist von Kleidern, die von Schlamm und Schmutz nur so strotzen. Zuletzt durften die Besucher des Openair Lumnezia diese Erfahrung machen. Doch wie bringt man seine Lieblingskleiderstücke eigentlich wieder sauber? Radio Südostschweiz hat sich dieser Frage angenommen und bei Frida Mueni von der Zentralwäscherei Chur nachgefragt.

Die wichtigsten Tipps im Überblick:

  • Dreckwäsche nach dem Openair sofort waschen. Ansonsten droht den Kleidungsstücken durch die Feuchtigkeit Schimmel.
     
  • Waschhinweise der einzelnen Kleidungsstücke beachten.
     
  • Schmutzige Schuhe sollten über Nacht im warmen Wasser eingeweicht werden.

Das ganze Interview mit Frida Mueni könnt Ihr Euch hier anhören:

Frida Mueni im Interview mit Carmen Hartmann.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zum Thema MEHR